2015 Besuch aus Namibia

Vorfreude

Der Internationale Chor Buxtehude freut sich auf seine Gäste, Der Chor Thlokomela aus Namibia kommt zu einem Gegenbesuch nach Buxtehude

Thlokomela

Einige Mitglieder des Internationalen Chores Buxtehude waren mit einer Gruppe verschiedener Chorsänger unter der Leitung von Harald Winter im Jahre 2014 in Namibia. Dort kam es zu Begegnungen mit einheimischen Chören. Es wurden gemeinsame Workshops veranstaltet, bei denen die deutschen Chorsängerinnen und –sänger sehr viel von der afrikanischen Musik lernen konnten.

Freundschaften wurden geschlossen. Der Chor Thlokomela erinnert sich ganz offenbar gerne an uns in Buxtehude, denn auf ihrer Deutschlandtournee werden die phantastischen Chormitglieder aus Namibia einen mehrtägigen Stopp in Buxtehude einlegen.

Der Internationale Chor Buxtehude will sich in diesen Tagen als guter Gastgeber zeigen. Die namibischen Freundinnen und Freunde werden privat bei unseren Familien wohnen.

Folgendes Programm ist geplant (Änderungen vorbehalten):

Sonntag, 28. Juni 2015:
Ankunft unserer namibischen Gäste am Bahnhof in Buxtehude und Empfang durch die Gastgeber.
Am Abend Sommerfest.

Montag, 29, Juni 2015:
Ab 9:00 Uhr Workshop mit Schülern der Halepaghen-Schule.

19:00 Uhr bis 21:00 Uhr, Schulzentrum Süd: Offener Workshop mit dem Chor Thlokomela aus Namibia.
Jeder darf teilnehmen.
Die Teilnehmer zahlen bitte eine Teilnehmergebühr von 10,-€ an der Abendkasse.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Rechtzeitige Anmeldungen mit Namensangabe
unter der Handynummer: 0160 938 952 10 wird empfohlen.
(Eintreffen der angemeldeten Teilnehmer bitte bis 18:30 Uhr).

Dienstag, 30. Juni 2015:
Unsere namibischen Gäste verbringen den Tag mit ihren Gastgebern.

19:30 Uhr: Konzert in der Pauluskirche in Buxtehude. Der Chor Thlokomela wird uns in eine andere Welt versetzen.
Das Publikum befindet sich an diesem Abend gefühlsmäßig im Südwesten Afrikas.
Rechtzeitige Anmeldungen mit Namensangabe
unter der Handynummer: 0160 938 952 10 wird empfohlen.
(Eintreffen der angemeldeten Konzertbesucher bitte bis 19:00 Uhr, um die garantierten Plätze einzunehmen).

Mittwoch, 1. Juli 2015:
Abreise unserer namibischen Freunde.

Die Kommentare wurden geschlossen